Montag, 31. März 2014

Der Montagspinguin 05

Oh mein Gott, wir haben schon wieder Montag!
Tut mir leid das der Montagspinguin so spät kommt, aber er kommt immerhin noch auf einen Montag.
Heute habe ich etwas Kurioses für Euch, auf was mich die liebe Simone hingewiesen hat und zwar den Pinguintanz. Ja, den gibt es wirklich. Schaut Euch das mal an und sagt selber, könntet ihr DAS nachtanzen? :D




Einen schönen Start in die Woche,
wünscht Euch Euer Olli

Montag, 24. März 2014

Der Montagspinguin 04

Hallo meine Lieben,
ganz lieben Dank für all die lieben Kommentare im vorherigen Post. Mich haben diese Fotos genauso berührt wie Euch.
Heute beim Montagspinguin präsentiere ich Euch einen echten Wonneproppen von Pinguin.
Wie süß kann man sein?

 
 
Einen schönen Start in die neue Woche
Euer
Olli

Samstag, 22. März 2014

Rührender Abschied...

Quelle von Text und Fotos: Bild

Rotterdam (Niederlande) – Herzzerreißende Szene im Zoo von Rotterdam. Ein sterbenskranker Tierpfleger wollte sich einen letzten Wunsch erfüllen – und wurde mit einem liebevollen Kuss belohnt.
Der Tierpfleger (54) arbeitete schon seit vielen Jahren im Diergaarde Blijdorp Zoo in Rotterdam. Dann die Schock-Diagnose: KREBS! Die Ärzte geben ihm nur noch wenige Wochen. Bevor er stirbt, will er sich von „seinen“ Tieren verabschieden. Im Krankenbett lässt er sich zum Zoo transportieren und erfüllt sich seinen letzten Wunsch.
Was dann passiert, rührt zu Tränen!
Eine der Giraffen merkt, dass etwas Besonderes in der Luft liegt. Sie schreitet auf den Todkranken zu, beugt sich mit ihrem langen Hals über ihn – und gibt ihm einen sanften Kuss. Zum allerletzten Mal ist der Tierpfleger ganz nah bei seinen Lieblingen …


Mittwoch, 19. März 2014

Kevin Richardson - Der Löwenflüsterer (Teil 3)

Hallo meine Lieben,

nach einer längeren Zeit wieder ein Film über Kevin Richardson den beeindruckenden Löwenflüsterer. Ausser dem Löwen gibt es noch andere Tiere im Film und ich staune bei den Aufnahmen immer wieder.

 
 
Und irgendwie geht mir das Ganze auch ans Herz
weil es wirklich beeindruckend ist,
diese Freundschaft.
 
 
Liebe Grüße
Euer
Olli

Montag, 17. März 2014

Der Montagspinguin 03

 
 
 
 Immer die Augen geöffnet halten,
 es gibt immer etwas Neues zu entdecken.
 
Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche.
 
Euer
Olli

Samstag, 15. März 2014

Der graue Star Teil 3




Hallo meine Lieben,
wollte mich einmal kurz gemeldet haben.
Alles ist gut verlaufen, das schlimmste war das warten auf die Vollnarkose.
Es macht für mich schon einen Unterschied ob ich mich schlafen lege oder mich jemand schlafen legt. Da hat man ja keine Kontrolle drüber.

Wie war das noch?

Sie: "Und werden sie müde?"
Ich: "Nö!"
Sie: "?????" dann zur Schwester. "Etwas erhöhen."
Ich: *Eingeschlafen*

Ein Tag den Verband getragen und nach Abnahme dachte ich mir: Ui. Ich habe 2 verschiedene Augen. Man merkt den Unterschied schon. So langsam gewöhne ich mich daran.

Danke nochmal an Euch alle. Das war wirklich lieb und hat mir wirklich geholfen.

Ich wünsche Euch morgen einen schönen Sonntag.

Euer
Olli

Dienstag, 11. März 2014

Der graue Star Teil 2



Hallo meine Lieben,

morgen ist es dann soweit. Ich muss um 9:40 Uhr da sein.
Ich finde das immer so lustig wenn auf der Terminkarte steht: Nüchtern!!!
Das liest sich dann so, als ob man sonst immer besoffen da aufkreuzt. 
Ja doch, ich weiß wie es wirklich gemeint ist . :)
Ob ich nervös bin? Neiiiiin, natürlich nicht. *Räusper*
Gott sei Dank bin ich heute noch in der Spätschicht. Das lenkt ab.
Gestern habe ich meinen freien Tag einfach mal dazu benutzt den Frühjahrsputz zu machen. Je weniger Staub in der Wohnung, desto besser fürs Auge.
Und weils so schön war, habe ich das Schlafzimmer gleich mit umgebaut. Auf was für Ideen man kommt, wenn man sich ablenkt.
Als letzte Vorbereitung war ich heute bei meiner Friseuse.

Sie: Na, Olli. Wieder kürzen?
Ich: 8 mm Schnitt.
Sie: ????
Ich: Doch, doch. Du hast richtig gehört. 8 mm.
Sie: Ist Dir das nicht zu kalt?
Ich: Machst Du Witze, draussen scheint die Sonne. Es ist warm.
Sie: Na gut, ganz sicher 8 mm?
Ich: Mmmmmmh, na schön, was ist die nächste Stufe?
Sie: 12 mm.
Ich: Deal!

Mal aber Spaß beiseite, man muss sich für den Eingriff nicht die Haare schneiden lassen, aber da man mir (natürlich) gesagt hat, das ich beim Haarewaschen aufpassen muss, habe ich sie mir einfach kürzen lassen. Meine Haare wachsen eh schnell wieder nach und 2 Wochen bin ich laut Arzt mindestens zuhause. Reine Erleichterungsmaßnahme also.
Also, liebe Vany, wenn es bei Dir soweit ist, Du musst Dir die Haare NICHT schneiden, ich weiß Du liebst Deine Haare.:)

Nun sitze ich im Internet Cafe nahe meiner Arbeit und werde dann gleich eben jene angehen.
An dieser Stelle ein Dankeschön für das liebe Daumen drücken, das mich via SMS, Mail und Blog erreicht hat. Das ist lieb von Euch.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
und genießt das Sonnenwetter.

Euer 
Olli

Montag, 10. März 2014

Der Montagspinguin 02

 
 


Genieß das Leben auf die EINE Weise,
auf DEINE Weise.
 
Ich wünsche Euch allen einen schönen Start
in die neue Woche.
 
Euer
Olli



Samstag, 8. März 2014

Der graue Star Teil 1


Hallo meine Lieben,

hier nun das erste Bild, der angekündigten Berichte.
Athena lag in ihren Kommentar gar nicht mal verkehrt, als sie vermutete, das ich mir die Augen habe lasern lassen, aber das stimmt nicht ganz. Meine kleine OP ist kommenden Mittwoch Vormittag.
Ich habe es also noch nicht hinter mir.
Wie kommt man in meinen Alter überhaupt zum Grauen Star?
Nun, in meinen Fall ist es eine Vererbung. Normalerweise kommt der Star ja erst später.
Aufgefallen ist es mir nach meinen Phillipinnen Urlaub 2011, wo ich ja ein wenig Pech mit meinen Augen hatte. Augeninfektion im Flugzeug und dann begann eine Kette von Pech, Pech und nochmals Pech Ereignissen.
2012 bekam ich dann meine Brille, weil es da hieß das Auge sei noch nicht bereit für eine OP. Mittlerweile ist das Augenlicht aaber ziemlich getrübt und ich war dann wieder beim Augenarzt der auf Operation beschloß.
In meinen Fall heißt das einen ambulanten Eingriff bei Vollnarkose was nicht die Norm ist, aber ich bin dankbar wenn ich das nicht direkt mitbekomme, denn am Auge sind wir alle empfindlich, oder?
In 4 Tagen ist es also soweit und ich bin sichtlich nervös.
Aber das ist man ja im Vorfeld immer.
Linse ist ausgesucht, nun muß sie nur noch eingesetzt werden. :)

Soviel erstmal dazu. Ich schreibe Euch dazu nach und nach mehr und schließe diese kleine graue Star Reihe nach der OP ab. Ich mache das hier auch wegen einer guten Freundin, die ebenfalls betroffen ist um ihr ein wenig die Angst zu nehmen. Sie ist noch im Anfangstadium mit ihren Auge.

Nur Mut Kleines, Du schaffst das auch. :)

Ein schönes Wochenende für Euch
und genießt das schöne Wetter.

Euer Olli

Montag, 3. März 2014

Der Montagspinguin 01

Hallo meine Lieben,

in meiner Pause kam eine kleine Idee und das Resultat nennt sich: Der Montagspinguin.
Das heißt jeden Montag gibt es etwas aus den Reich der Pinguine. :)
Heute gibt es einen kleinen aber feinen Anfang. Eine Karte die ich in in unseren Laden gekauft habe.

Einen schönen Abend wünsche ich Euch.
Liebe Grüße
Euer Olli

 
 
Zum Lesen des Textes einmal drauf klicken. :)


Samstag, 1. März 2014

Alles auf neu.....???

Ein definitives Nein. Nicht alles auf neu.

Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen.
Ja es war eine Weile ruhig hier und ich habe eine Pause gemacht, was auch daran lag das ich an einer sehr langen Geschichte geschrieben habe, die bald in die dritte Runde geht.
Ja, wie ihr seht, habe ich mich ein wenig verändert. Der Bart ist ab und ich trage derzeitig auch keine Brille mehr, was aber gute Gründe hat.
Ich habe auch einige Anfragen zu meinen letzten Beitrag erhalten, der, wie ich mir ein wenig gedacht hatte, für leichte Verwirrug gesorgt hat.

Zunächst einmal geht es Lys gut. Alles in Ordnung. Für mich war es dennoch ein kleiner Abschied, denn ich habe erst einmal die Pinguin Patenschaft beendet. Natürlich werde ich den Tiergarten Schönbrunn und Lys immer wieder besuchen, aber nach 3 Jahren Patenschaft gibt es für mich eine  neue Herausforderung, von der ich aber ein ander Mal berichten werde.

Dieser Blog bleibt weiterhin ein Tierblog, aber es wird einige kleine Neuerungen gebe. Lasst Euch einfach überraschen. Für heute habe ich einige Bilder ohne Worte für Euch, Bilder die mich im Moment bewegen und zeigen was noch vor mir liegt. Und jedes Bild werdet ihr hier nach und nach wiedersehen, mit dem was es bedeutet. Wer möchte, darf gerne ein wenig raten. :)

Danke, das Ihr hier reinschaut, danke das Ihr mich nicht vergessen habt.

Mit lieben Grüßen und bis bald

Euer
Olli