Samstag, 22. März 2014

Rührender Abschied...

Quelle von Text und Fotos: Bild

Rotterdam (Niederlande) – Herzzerreißende Szene im Zoo von Rotterdam. Ein sterbenskranker Tierpfleger wollte sich einen letzten Wunsch erfüllen – und wurde mit einem liebevollen Kuss belohnt.
Der Tierpfleger (54) arbeitete schon seit vielen Jahren im Diergaarde Blijdorp Zoo in Rotterdam. Dann die Schock-Diagnose: KREBS! Die Ärzte geben ihm nur noch wenige Wochen. Bevor er stirbt, will er sich von „seinen“ Tieren verabschieden. Im Krankenbett lässt er sich zum Zoo transportieren und erfüllt sich seinen letzten Wunsch.
Was dann passiert, rührt zu Tränen!
Eine der Giraffen merkt, dass etwas Besonderes in der Luft liegt. Sie schreitet auf den Todkranken zu, beugt sich mit ihrem langen Hals über ihn – und gibt ihm einen sanften Kuss. Zum allerletzten Mal ist der Tierpfleger ganz nah bei seinen Lieblingen …


Kommentare:

  1. Wie schön.
    Und zum Weinen hat es mich auch gebracht.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da wird mein Herz ganz schwer, einfach rührend Olli, danke.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Eine rührende Geschichte.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes, wenn auch trauriges, Beispiel welches Gespür Tiere für besondere Situationen haben können.
    Ich habe Tränen in den Augen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Meine Gedanken wandern zu dem Pfleger.
    Es ist wunderbar, wie Tiere alles spüren .
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Rührend, Danke, dass du es mit uns teilst. lg colette

    AntwortenLöschen
  7. Wie wunderbar traurig-schön... :,-( <3

    AntwortenLöschen

Because of the massive Spam in the last Days, i activated the Mod Function. So each and ich say EACH Anonym Spam will be deleted before shown on my blog. Enough is enough!

Lys und ich freuen uns aber über jeden lieben Kommentar. :-)